Adventskalender: 2.Türchen: Der röhrende Hirsch

 

Wer kennt ihn nicht? Den röhrenden Hirsch- Inbegriff des deutschen Heimat-Kitsches, ein Stück Kulturgut.
Nun durfte ich ihn also malen: „Der Hirsch legte den Kopf in den Nacken, und röhrte so laut er konnte..“ heisst es in „Hilfe für den kleinen Engel“.
Ist ehrlich gesagt, gar nicht so einfach. Irgendwie ist meiner ein wenig schmächtig geraten.. er röhrt eher leise. Oder fehlt einfach nur die imposante Alpenlandschaft?

02hirsch

 

buchtitel
Hier der Link zum Buch bei arsEdition:
http://www.arsedition.de/titel-146-146/wunschgeschichten_lieder_und_gedichte_zur_weihnachtszeit-9946/

Kommentar verfassen