Über mich

birkenstockDiplom Medienkünstlerin, Lese-/Literaturpädagogin, AV Mediengestalterin

Ich wurde 1975 als Tochter eines Architekten und einer Malerin geboren und habe schon früh alles bemalt, was ich finden konnte, zum Beispiel das weiße Kunstledersofa meiner Eltern (mit Permantentmarker).

Nach meiner Ausbildung als Mediengestalterin für Bild und Ton im Bereich TV-Design studierte ich Medienkunst an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, wo ich unter anderem ein Musikvideo für die Band Märtini Brös drehte und Kunstaktionen organisierte.

Ich liebe es, verschiedene digitale und analoge Medien miteinander zu verbinden und Menschen zusammen zu bringen.

Seit 2003  arbeite ich als  Autorin und Illustratorin für namhafte deutsche Verlage und habe bereits über 100 Bücher veröffentlicht, die in mehreren Sprachen erschienen sind.

Als Lesebegeisterungsbotschafterin setze ich mich mit Lesungen, Workshops und ehrenamtlichen Engagement dafür ein, dass jedes Kind Zugang zur vielfältigen Welt der Bilder und Bücher erhält.
Deshalb habe ich 2020 die Weiterbildung zur Lese- und Literaturpädagogin (ARS / BVL) begonnen.

Ich lebe mit mit meinem Mann, zwei Töchtern und zwei Katzen in der Nähe von Köln.

2011 gründete ich mit meinem Mann den Tilda Marleen Verlag für digitale Kinderliteratur.

2018 Gründung des Lesenetz Hennef – Leseförderung in Hennef stärrken

Hier gibt es den Workshop-Flyer als Pdf.

Kontakt: karina(at)annakarina.de

Live auf Twitch als „Königin der Pappe“: www.twitch.tv/koeniginderpappe
Meine Facebook Seite: www.facebook.com/annakarinabirkenstock

Presseartikel:

General-Anzeiger Bonn 1/2018

Orbanism 06/2014

Hier bin ich dabei….

io

BVL-Logo-2011-Mitglied-Farbe          

…und das ist prima (das unterstütze ich):
Kinderschutzbund Hennef e.V. (Vorstandsmitglied)
Lesenetz Hennef
Kinder- und Jugendstiftung Hennef
Deutsche Krebshilfe
Ronald McDonald Oase & Haus Sankt Augustin

Ein Kommentar

  • Raphael Müller

    Liebe Anna,

    dein Buch „Jetzt aber Hops, Herr Hase“ gefällt mir wirklich gut und ich habe es mir in den letzten Tagen oft von meinen Eltern vorlesen lassen. Heute ist mir beim Lesen aufgefallen, dass auf der letzten Seite das Huhn nicht mit den anderen Tieren „Frohe Ostern“ ausruft. Ich möchte gerne wissen, warum das so ist.

    Viele Grüße,
    dein Raphael

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.