Lesung in der Villa Mamaya, Hennef

„Ich kuschel dich warm, kleiner Hase!“ hieß es gestern in der Villa Mamaya, dem Mutter-Kind Haus in Hennef.
Mit vier Kindern und ihren Müttern wurde wieder der kleine Schneehase  mit superlangem Wollschal und Regenbogenringelpulli aus der Bärenkiste warm verpackt.
Anschließend hatte ich mir für die Kinder zwischen 3 und 5 Jahren zusammen mit der Leiterin Frau Barion etwas Passendes zum eisigkalten Osterwetter einfallen lassen:
Gemeinsam wurde ein großer Schneehase mit Fingerfarben bunt angemalt.
hase-vorher
Der Hase vorher
hase1
Ab in die Malkittel und los geht’s!
hase2
Fingerfarbe macht allen Spaß! Auch die Mamas malen mit.
hase3
Zum Schluss haben wir noch alle unsere Handabdrücke mit Unterschrift versehen.

Das Bild wird nun zur Osterzeit die gemeinsame Wohnküche in der Villa Mamaya schmücken.

Frohe Ostern!

Ein Kommentar

  • Heute habe ich auch noch ein tolles Feedback von Frau Barion, der Leitung, erhalten:
    „Der Hase schmückt immer noch unsere Wand und die Kinder sprechen gerne über die Veranstaltung und wollen das Buch immer wieder vorgelesen bekommen.
    Auch die Mütter waren beeindruckt. Vielen Dank dafür.“

Kommentar verfassen