#Illustratoren für Flüchtlinge

Über meine Arbeit beim Hennefer Kinderschutzbund habe ich viele Menschen getroffen, die hauptamtlich oder ehrenamtlich mit Flüchtlingen und Kindern mit Migrationshintergrund arbeiten. Dabei stieß ich auf die Problematik, das oft kostenlose Arbeitsmaterialien fehlen, die auch Ehrenamtler einfach einsetzen können. Zusammen mit Constanze von Kitzing, einer Kölner Illustratorin, riefen wir daher das Projekt Illustratoren für Flüchtlinge ins Leben. (Danke für #Blogger für Flüchtlinge, dass wir uns an den Namen anlehnen dürfen!). Der Startschuss fiel am Freitag, den 25.September und wir sind überwältigt von der Resonanz unserer Kolleginnen und Kollegen!

Inzwischen haben sich über 150 Illustratoren beteiligt. Wir arbeitn daran, die Illustrationen alle auf unsere Webpage www.illustratorenfuerfluechtlinge.de hochzuladen und bitten noch um etwas Geduld…

Aktuelle Informationen gibt es auf unserer Facebookseite www.facebook.com/illustratorenfuerfluechtlinge

Worum geht es?
Laut der UNO Flüchtlingshilfe sind 51% der Menschen, die sich auf der Flucht befinden, Kinder. Viele Organisationen, Vereine und ehrenamtliche Helfer haben es sich daher zur Aufgabe gemacht, gerade für Kinder aktiv zu werden. Den Kindern unsere Sprache und unserer Kultur näher zu bringen ist ein sehr wichtiger Teil dieser Arbeit. Doch vielen Helfern und Pädagogen fehlt es an geeignetem Arbeitsmaterial: Ausmalbilder zum Spaß haben, zum Betrachten, als Gesprächsanlass.

Da wollen wir als Illustratoren eine Lücke schließen. Ziel ist es, ein PDF mit Bildern zum Malen, Rätseln und Sprechen für Kinder zu erstellen. Dieses PDF soll dann allen Menschen kostenlos* zum Download zur Verfügung gestellt werden, die mit Flüchtlingskindern oder Kindern mit Migrationshintergrund arbeiten. Die Aktion wird über entsprechende Netzwerke und Soziale Medien verbreitet. Jeder Illustrator kann das PDF auch auf seiner eigenen Homepage zum Download anbieten.

Wenn viele Illustratorinnen und Illustratoren mitmachen und ein Bild beisteuern, haben wir schon bald eine umfangreiche Mappe, die nicht nur die Vielfalt unseres Lebens sondern auch die der Illustrationskunst in Deutschland zeigt!

Wer sind wir?
Wir, Anna Karina Birkenstock  und Constanze von Kitzing (www.constanzevonkitzing.de), sind Kinderbuchillustratorinnen und –autorinnen und engagieren uns ehrenamtlich u.a. für Flüchtlinge. Als Reaktion auf den hohen Bedarf an Arbeitsmaterialen für Flüchtlingskinder starteten wir die Initiative #illustratorenfürflüchtlinge.

Wie funktioniert es?
Wenn Ihr mitmachen möchtet, schickt bitte eine Email an Anna Karina, karina@annakarina.de oder info@constanzevonkitzing.de

Wir schicken Euch dann weitere Informationen zu den benötigten Bildern, sowie eine Lizenzvereinbarung, dass wir die Bilder kostenfrei weitergeben dürfen. Zusammen mit Mitarbeiterinnen aus der Flüchtlingshilfe und Kathrin Schmitz, einer Pädagogin für Deutsch als Fremdsprache, habe wir eine Liste mit Themenvorschlägen erarbeitet. Ihr meldet Euch dann zurück, welches Thema/Welche Themen Ihr bearbeiten möchtet.

*Wir nutzen die
by-nc-nd.eu
(Creative Commons Lizenz Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 de)

 

Nachtrag vom März 2013:
Mittlerweile wurden über 38.000 PDFs heruntergeladen und wir bekommen viele Mails, sogar von Menschen, die an den Europäischen grenzen helfen. Das zeigt uns, wie sinnvoll die Inittiaive ist. Wir wollen uns bei allen IllustratorInnen und helferInnen herzliche bedanken!!!

Ein Kommentar

Kommentar verfassen